Mittwoch, 18. März 2020
Leere Hüllen
Mittwoch, 18. März.

Heute ist es spät geworden. Nur noch Zeit, ein paar neue Bilder von meinem heutigen Ausflug in die City sprechen zu lassen. Ich war zum ersten Mal seit über einer Woche mit dem Fahrrad unterwegs. Die Stadt hatte sich verändert.



Dieses Schild gibt es in tausendfachen Varianten an fast jeder Ladentür. Viele hängen noch ein schleimerisches "Aus Verantwortung für Ihre Gesundheit..." dran, als ob sie nicht weiter geöffnet gehabt hätten, wenn es nicht verboten worden wäre.



So sieht heute eine geöffnete McDonalds-Filiale aus, zumindest die im Einkaufstempel der Europa-Passage. Ein Angestellter sprang gleich hinter seinen Verkaufstresen, um mich sozusagen namentlich zu begrüßen. Das Management stand herum und schwatzte, ließ mich aber fotografieren.



Auch auf dem Hamburger Rathausvorplatz fehlt irgendwas, was sonst da ist. Man nennt es "Leben", glaube ich.



Und hier sieht man vorausschauende Planung im ebenfalls geschlossenen High-End-Shopping-Segment. Die kostbaren Geschmeide wurden bereits aus der Auslage entfernt. Denn wenn die ganze Stadt erst lange genug ausgestorben scheint, kommen andere aus ihren Löchern.

Schnell noch die Zahlen von heute: Hamburg 414 Fälle, deutschlandweit 12.327 bestätigt. 28 Todesfälle werden zugegeben.